Johan Heß
Johan Heß

 

----- NEWS -----

 

Am Freitag, dem 8. Juni um 21.00 findet in der Schule für Schauspiel Hamburg die Premiere meiner Inszenierung von "Der nackte Wahnsinn" von Michael Frayn mit Studenten des zweiten Ausbildungsjahres statt. Am Sonntag, dem 10. Juni um 17.00 findet die zweite Vorstellung statt.

 

Am Dienstag, dem 15, Mai findet im Alten Theater Heilbronn die Präsentation des aktuellen Abenteuer Kultur - Workshops Kim Possible statt. Wir zeigen "Der kleine Prinz" (Antoine de Saint-Exupéry).

 

Am Mittwoch, dem 14. März zeigten wir im Haus der Jugend in Osnabrück die Präsentation des Abenteuer Kultur - Workshops Nemo. Wir zeigten "Oh, wie schön ist Panama" von Janosch.

 

Am Mittwoch, dem 28. Februar fand um 20.00 die Präsentation der klassischen Zweier-Szenen mit Studenten des zweiten Ausbildungsjahres an der Schule für Schauspiel Hamburg statt. Ein  ganz besonderer Abend für mich.

 

----- ZULETZT -----

 

Am Freitag, dem 1. Dezember um 20.00 fand die Premiere meiner aktuellen Inszenierung von "Tschick" nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf am Theater Lüneburg statt. Weitere Vorstellungen sind angesetzt.

 

Ab Freitag, dem 15. Dezember fanden um jeweils 20.00 wegen der großen Nachfrage Zusatzvorstellungen des Gastspiel meiner Inszenierung "Der Hals der Giraffe" von Judith Schalansky im Mathilde Westend in München statt. Die Süddeutsche Zeitung berichtete darüber.

 

Am Freitag, dem 13. Oktober fand um 20.00 die Premiere meiner Arbeit "Die arabische Nacht" (Schimmelpfennig) mit dem Ensemble des TheaterClub MACHEN in der Schule für Schauspiel Hamburg statt.

 

Weitere Spieltermine im Dezember und Januar meiner Inszenierung von "Der Kontrabaß" von Patrick Süskind fanden am Theater Lüneburg statt.

 

Am Donnerstag, dem 21.09.2017 und am Freitag, den 22.09.2017 fand um jeweils 20.00 ein Gastspiel meiner Inszenierung "Der Hals der Giraffe" von Judith Schalansky im Theater Unterm Dach in Berlin statt.

 

Am Sonntag, dem 24.09.2017 wurde um 19.00 meine Inszenierung von "Der Kontrabaß" von Patrick Süskind am Theater Lüneburg wieder aufgenommen.

 

Am Dienstag, den 04.04.2017 um 20.30 fand die Premiere von "Ein Nerd kommt meistens allein...", der ersten Produktion des Comedy-Theater-Ensembles sopolonia im Atelier-Theater in Köln statt. Hier trete ich als Autor und Regisseur in Erscheinung.

Mehr Informationen unter sopolonia.de

 

Am Samstag, den 25.03.2017 war am Theater Lüneburg die letzte Vorstellung meiner Arbeit "Der Junge mit dem Koffer" von Mike Kenny zu sehen. Die Landeszeitung fand es ziemlich gut.

Mehr Informationen unter Theater Lüneburg.

 

Am Sonntag, den 25.09.2016 um 19.00 war im Theater Lüneburg meine Premiere von Patrick Süskinds ewigjunger sprachvirtuos-komischtrauriger Parabel auf das Leben, die Gesellschaft, das Orchester, die Liebe und den ganzen Rest "Der Kontrabass" zu sehen.

Es spielt der bezaubernd skurril-berührende Martin Skoda. Bühne und Kostüm Florian Aust.

Mehr Informationen unter Theater Lüneburg.

 

Am 19.06.2016 fand im wunderschönromantischen Schlosstheater in Arnstadt um 19.30 die Vorpremiere unseres Musiktheaterstücks "Mein Weg zu mir - das Idol Udo Jürgens" statt.  Mit viel Musik von Udo Jürgens und auch etwas Theater...
Es spielen und singen die bezaubernde Pamela Schmidt und der nicht weniger bezaubernde Sebastian Reuter. Karten und mehr Informationen gibt es unter Schlosstheater Arnstadt.

 

Am 20.4.2016 spielte nach fünf Jahren die 138. Vorstellung  - ausgezeichnet mit dem Mülheimer KinderStückePreis - von Über die Grenze ist es nur ein Schritt (M. Müller)     Junges Schauspielhaus Hamburg

 

Die österreichische Literaturzeitschrift LICHTUNGEN veröffentlichte in ihrer Märzausgabe ein paar meiner Gedichte. Sie war auch auf der Leipziger Buchmesse zu finden.

 

Zuletzt habe ich für das Theater Lüneburg und die Württemberigsche Landesbühne Esslingen inszeniert, davor war ich als Regie- und Dramaturgiemitarbeiter für Karin Henkels Produktion "Die zehn Gebote" am Schauspielhaus Zürich beschäftigt. Premiere war am 24.09.2015 im Schiffbau Zürich.

 

 

----- AKTUELLE PRODUKTIONEN -----

 

"Der nackte Wahnsinn" von Michael Frayn

Premiere am 08.06.2018        Schule für Schauspiel Hamburg

 

"Tschick" nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf

Premiere am 01.12.2017                                   Theater Lüneburg

 

Der Kontrabass (Patrick Süskind)

Wiederaufnahme am 24. September 2017   Theater Lüneburg

 

Der Hals der Giraffe (Judith Schalansky)

Gastspiele in Mümnchen und Berlin ab September 2017

                                                           Mathilde Westend München

                                                           Theater Unterm Dach Berlin 

Eine Produktion der                                              WLB Esslingen

 

Alte Liebe (Heidenreich/Schröder) 

Premiere war am 21. September 2014

Wiederaufnahme auch in der Spielzeit 2017/18

                                                                                    WLB Esslingen

 

Über die Grenze ist es nur ein Schritt

(Michael Müller)            Junges Schauspielhaus Hamburg

                                                          Mühlheimer Theatertage

                                                        Heidelberger Stückemarkt

                                                   Deutsches Theater Göttingen

                                  Lessing-Theatertage am Thalia Theater

                          Goethe-Institut

Premiere war am 14. Januar 2011

 

Ein Nerd kommt meistens allein (Johan Heß u.a.)

Premiere war am 04.04.2017                    Atelier Theater Köln

 

Mein Weg zu mir - das Idol Udo Jürgens (Ensemble)

Premiere war am 19. Juni 2016           Schlosstheater Arnstadt

 

 

----- KÜRZLICH ABGESPIELTE PRODUKTIONEN -----

 

"Oh, wie schön ist Panama" (Janosch)

Premiere am 14.03.2018 Haus der Jugend in Osnabrück im Rahmen des Abenteuer Kultur - Workshops Nemo des dm drogeriemarkts.

 

"Die arabische Nacht" (Schimmelpfennig)

Premiere war am 13.10.2017 durch das Ensemble des TheaterClub MACHEN in der Schule für Schauspiel Hamburg

 

Leben - Lieben - Hoffen (Ensemble)

Premiere am 28.03.2017 Niederdeutsche Bühne Neumünster

Projekt im Rahmen von "Abenteuer Kultur" dm-drogeriemarkt

 

Der Junge mit dem Koffer (Mike Kenny)

Premiere war am 09.02.2017                          Theater Lüneburg

 

Dantons Tod (Georg Büchner)

 

Premiere war am 12. Februar 2016               Theater Lüneburg

 

----- WEITERE ABGESPIELTE PRODUKTIONEN -----

 

5 Wochen im Ballon (Jules Verne)

Sonntag, den 20.03.2016                    

Sonntag, den 17.04.2016                                      WLB Esslingen

 

Ring of Love oder der Preis des Ruhms (Deutscher)

Premiere war am 18. April 2015                         WLB Esslingen

 

Die zehn Gebote (Kieślowski/Piesiewicz)

Premiere war am 24. September 2015  Schauspielhaus Zürich

 

Geschichte vom Soldaten (Stravinsky/Ramuz)

Premiere war am 08.05.2015            KulturBäckerei Lüneburg

 

Hase, Hase (Coline Serreau) 

Premiere war am 30.05.2015 Schule für Schauspiel Hamburg

 

SUCCESS (you can get it if you really bist du selbst)

Amateurproduktion                              Mut!-Theater Hamburg

 

Nils Holgersson (nach Selma Lagerlöf)WLB Esslingen

 

Schwarz wie Tinte (Ruth de Gooijer) Theater Lüneburg

 

Wie im Himmel (Kay Pollack)        theater // an der rott

 

Verdeckter Aufschlag

(T. Papaconstantinou)                           Theater Rudolstadt

 

Gespenster (Hendrik Ibsen)           theater // an der rott

 

Zigeuner-Boxer (Rike Reiniger)         Theater Lüneburg

 

Der kleine Friedrich, Fürst Friednicht und das Nichts (Ensemble)                                      Bürgersaal Singen

Projekt im Rahmen von dm "Abenteuer Kultur"

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Johan Heß