Johan Heß
Johan Heß

2018

TheaterClub MACHEN, Hase Hase (Serreau), P: 29.06.2018

Schule für Schauspiel Hamburg, Der nackte Wahnsinn (Frayn), P: 08.06.2017

Altes Theater Heilbronn, Der kleine Prinz (de Saint-Exupéry), P: 15.05.2018

Haus der Jugend Osnabrück, Oh, wie schön ist Panama, P: 14.03.2018

Schule für Schauspiel Hamburg, Klassische Zweierszenen (div.), P: 28.02.2018

 

2017

TheaterClub MACHEN, Die arabische Nacht (Schimmelpfennig), P: 13.10.2017

Theater Lüneburg, Tschick (Herrndorf), P: 01.12.2017

Atelier-Theater Köln, Ein Nerd kommt meistens allein... (J. Heß u.a.), P: 04.04.2017

Niederdeutsche Bühne Neumünster, Leben - Lieben - Hoffen (Ensemble), P: 28.03.2017

Theater Lüneburg, Der Junge mit dem Koffer (Mike Kenny), P: 09.02.2017

 

2016

Theater Lüneburg, Der Kontrabass (Patrick Süskind), P: 25.09.2016

Kulturzentrum Tempel Karlsruhe, Erstens kommt es anders... (Ensemble), P: 07.07.2016

Schlosstheater Arnstadt, Mein Weg zu mir - das Idol Udo Jürgens (Ensemble), P: 19.06.2016

WLB Esslingen, Der Hals der Giraffe (Judith Schalansky), P: 20.02.2016

Theater Lüneburg, Dantons Tod (Georg Büchner), P: 04.02.2016

 

2015

WLB! Esslingen, Fünf Wochen im Ballon (Jules Vernes), P. 18.10.2015

Schauspielhaus Zürich, R: Karin Henkel, Die zehn Gebote (Kieslowski/Piesiewicz/Düffel) - Mitarbeit Regie, P: 24.09.2015

Schule für Schauspiel Hamburg, Hase Hase (Coline Serreau), P. 30.05.2015

Kulturbäckerei Lüneburg, Geschichte vom Soldaten (Stravinsky/Ramuz),

P. 08.05.2015

WLB! Esslingen, Ring of Love oder Der Preis des Ruhms (Ulf Deutscher), P. 18.04.2015

Bürgersaal Singen, Der kleine Friedrich, Fürst Friednicht und das Nichts (Ensemble),

P. 04.02.2015

 

2014

WLB! Esllingen, Nils Holgerssohn (Selma Lagerlöf), P. 11.10.2014

WLB! Esllingen, Alte Liebe (Heidenreich/Schroeder), P. 21.09.2014

theater  // an der rott, Wie im Himmel (Kay Pollack), P: 13.06.2014

Mut! Theater Hamburg, SUCCESS (you can get it if you really bist du selbst) Amateurprojekt, P: 22.04.2014

Theater Lüneburg, Schwarz wie Tinte (de Gooijer), P: 07.02.2014

 

2013

Freie Schauspielschule Hamburg, Hamlet (W. Shakespeare), P: 30.08.2013

Schauspielhaus Hamburg, Lautsprecher – Theater und Jazz

(monatliche Veranstaltung in Kooperation mit dem Jazzbüro Hamburg und dem NDR)

Theater Rudolstadt, Verdeckter Aufschlag (Taki Papaconstantinou), P: 18.04.2013

theater // an der rott, Eggenfelden, Gespenster (Henrik Ibsen), P: 08.03.2013

Freie Schauspielschule Hamburg, Box-Kneipe „Zur Ritze“, Reigen (Arthur Schnitzler), P: 21.01.2013

 

2012

Schauspielhaus Hamburg, TheaterSlam (Improvisationstheater), P: 14.12.2012

Schauspielhaus Hamburg, Lautsprecher – Theater und Jazz

(monatliche Veranstaltung in Kooperation mit dem Jazzbüro Hamburg und dem NDR)

Theater Lüneburg, Der Zigeunerboxer (Rike Reiniger), P: 29.11.2012

Lichthof-Theater Hamburg, Dinge geregelt kriegen – heute lieber nicht! (Johan Heß), P: 16.11.2012

Junges Schauspielhaus Hamburg / Goethe-Institut Dublin / Lichthof-Theater Hamburg, Über die Grenze ist es nur ein Schritt – Studioversion (Michael Müller), P: 21.09.2012

Kreuzgangspiele Feuchtwangen, Was heißt hier Liebe (Theater Rote Grütze), P: 11.07.2012

Freie Schauspielschule Hamburg, Frühlings Erwachen (Frank Wedekind), P: 01.06.2012

Lichthof-Theater Hamburg, Empört euch doch endlich! (Johan Heß), P: 11.05.2012

Schule für Schauspiel Hamburg, Top Dogs (Urs Widmer), P: 21.04.2012

Lichthof-Theater Hamburg, Schwestern (Theo Fransz), P: 10.02.2012

 

2011

Schauspielhaus Hamburg / Jazzbüro / NDR Info, Lautsprecher – Theater und Jazz

(monatliche Veranstaltung in Kooperation mit dem Jazzbüro Hamburg und dem NDR)

Neue Bühne Senftenberg, Die Tochter des Ganovenkönigs (Ad de Bont), P: 20.11.2011

Schule für Schauspiel Hamburg, Drei Schwestern (Anton Tchechov), P: 12.08.2011

Junges Schauspielhaus Hamburg, Irgendwas is da ja drinne (Ensemble), P: 14.06.2011

Junges Schauspielhaus Hamburg / Backstage - Festival / Lichthof-Theater,

Wir (Johan Heß), P: 10.06.2011 (nominiert zum Theatertreffen der Jugend 2012)

-> Video-Blog des Schauspielhauses -> Interview

Theater Rudolstadt, Der Löwe der nicht schreiben konnte (Martin Baltscheit), P: 21.04.2011

Schauspielhaus Hamburg / NDR, Kommander Börte #2 (Felix Behrendt), P: 26.02.2011

Junges Schauspielhaus Hamburg, Über die Grenze ist es nur ein Schritt (Michael Müller), P: 14.01.2011

 

2010

Junges Schauspielhaus Hamburg / Backstage / Übel&Gefährlich, Sorge dich nicht, lebe! (Anselm Lenz/Johan Heß), P: 08.06.2010

Schauspielhaus Hamburg / Ruhrfestspiele Recklinghausen, Das Käthchen von Heilbronn (Heinrich v. Kleist), P: 09.05.2010

Schauspielhaus Hamburg, Genannt Gospodin (Philipp Löhle), P: 13.01.2010

 

2009

Kaltstart-Festival Hamburg, Haus 73, Gegenlicht (Hannah Dübgen), P: 28.06.2009

Schauspielhaus Hamburg / NDR, Kommander Börte #1 (Felix Behrendt), P: 06.06.2009

Junges Schauspielhaus Hamburg / Backstage / Jugendtheatertage Salzburg,

Aber dennoch hat sich Bolle ganz köstlich amüsiert (Martin Wißner), P: 11.05.2009

(nominiert für das Theatertreffen der Jugend 2010)

 

2008

Junges Schauspielhaus Hamburg / Backstage, Mein Moratorium (Johan Heß), P: 04.06.2008

(nominiert für das Theatertreffen der Jugend 2009)

 

2006

Staatstheater Nürnberg, Wir sind Weltmeister (Johan Heß), P: 04.06.2006

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Johan Heß